Neuburg: Neues zum Quecksilber-Fund

Es gibt offenbar Neuigkeiten zum Quecksilber-Fund an der ehemaligen Neuburger Neuhof-Brauerei: In den aufgefundenen Reagenzgläsern habe sich lediglich altes Bier befunden. Das Quecksilber stamme aus zerbrochenen Brauerei-Thermometern, berichtet die Neuburger Rundschau. Die Kripo ermittelt nun gegen Einbrecher und Vandalen. – Vergangenes Wochenende war das Quecksilber auf dem alten Brauereigelände entdeckt und beseitigt worden.