Neuburg: Neuer Warnstreik bei Faurecia

Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit ist beim Autositze-Hersteller Faurecia in Neuburg die Arbeit niedergelegt worden. Nachdem die Verhandlungen bisher nicht erfolgreich waren, hat die IG Metall die Nachtschicht aufgerufen, sich am Warnstreik zu beteiligen. Rund 150 Gewerkschafter beteiligten sich. Die IG Metall fordert 5,5 Prozent mehr Lohn für 12 Monate.