Neuburg: nach Schlägerei verurteilt

Als deutlich komplizierter als gedacht hat sich ein Fall am Neuburger Amtsgericht entpuppt. Sechs Verhandlungstage waren nötig, um eine Schlägerei zu klären. Das Urteil gab’s gestern: Freispruch in der Sache. Einer der Angeklagten muss offenbar trotzdem ein Jahr hinter Gitter. Er wurde verurteilt, weil er seine Freundin getreten, gewürgt und geschlagen hatte. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.