Neuburg: Nach Familienstreit Hanfzucht sichergestellt

Der Streit mit seinem Vater hat einen Mann aus Neuburg letztendlich in die Psychatrie gebracht. Gestern Abend informierten Nachbarn des 28-jährigen die Polizei über einen Familienstreit. Der Vater wurde dabei von seinem Sohn verletzt. Da es Hinweise auf Waffen gab, schauten die Polizisten im Keller nach. Dort fanden Sie zwar nur Luftdruck- und Softairwaffen, aber auch eine komplette Aufzuchtanlage für Cannabis. Der 28-Jährige begab sich freiwillig in psychiatrische Behandlung.