Neuburg: Nach Angriff auf Familienvater – vier Verdächtige ermittelt

Im Fall der Prügelattacke auf einen Familienvater in Neuburg hat die Polizei vier Tatverdächtige ermittelt. Die jungen Männner im Alter zwischen 16 und 20 Jahren sollen den 46jährigen am frühen Sonntag Morgen vor den Augen seiner Frau und seines Sohnes massiv verprügelt haben. Heute wurden zwei Wohnungen in Neuburg durchsucht und umfangreiches Beweismaterial festgestellt. Ob die vier jungen Männer wirklich zur radikalen Ultra-Fanszene von 1860 München gehören, wollte die Polizei derzeit nicht bestätigen. Die Verdächtigen werden jetzt weiter vernommen. Dann geht der Fall zur Staatsanwaltschaft Ingolstadt.