© Polizei Nachrichten

Neuburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger geschnappt

Der Vorwurf ist unglaublich. Ein 50-jähriger LKW-Fahrer hat am vergangenen Donnerstag bei der Durchreise nach Schweden eine Verwandte in Neuburg besucht. Dabei soll er den 14-jährigen Sohn der Frau vergewaltigt haben. Jetzt ging der mutmaßliche Sexualstraftäter der Polizei ins Netz. Dank einer bundesweiten Fahndung der Kriminalpolizei Ingolstadt wurde er bereits am Tag darauf in Rostock geschnappt. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft und wartet auf die Anklage.