Neuburg: Müllsünder ermittelt

Was sich manche Mitmenschen dabei denken, wissen sie nur selbst. In Neuburg sind in den vergangenen Tagen gleich zwei Fälle von illegaler Müllentsorgung bekannt geworden. Dabei gingen der Polizei zwei Frauen ins Netz, die ihren Müll bei der Schlösselwiese entsorgten. Ein Passant beobachtete sie und sprach die beiden an. Die kümmerten sich jedoch wenig um ihre Tat und fuhren mit dem Auto davon. Über das Kennzeichen fand die Polizei die beiden schließlich. Bei einem zweiten Vorfall landete in einem Grundstück illegal entsorgtes Grünzeug. Vom Mülltäter fehlt hier bisher jede Spur.