Neuburg: Morgen Faschingsmarathon

60 Gruppen ziehen morgen in einem fröhlichen Gaudi-Wurm durch Neuburg. Zuschauer sind sehr willkommen, aber es gibt auch Sicherheitsauflagen. So gilt entlang der Strecke Rucksackverbot, Polizei und Ordnungsdienst werden im Verdachtsfall Kontrollen vornehmen. Darüberhinaus sollten sich die Zuschauer nicht als Terroristen verkleiden. Im Anschluss an den großen Umzug findet auf dem Schrannenplatz eine Faschingsfete statt. Der Gaudi-Wurm in Neuburg startet morgen um 13 Uhr 30 von der Bahnhofsstraße und zieht dann über die Innenstadt bis zum Donaukai.