Neuburg: Mehr Influenza-Kranke

Die Lage im AWO-Seniorenzentrum in Neuburg ist angespannt: 44 der 90 Bewohner sind am Grippe-Virus erkrankt. Die Influenza ist besonders für alte Menschen und Kinder gefährlich. Ihre Körper halten die Belastung nicht aus. Zwei Senioren sind in Neuburg schon am Virus gestorben. Jetzt herrschen strenge Sicherheitsvorkehrungen: Die Pfleger tragen Mundschutz und die Bewohner werden so gut es geht voneinander fern gehalten. Die sogenannte echte Grippe wird über Schweiß oder den Atem übertragen.