© istockphoto

Neuburg: Mehr Gewerbesteuer, weniger Ausgaben

Gute Nachrichten für Neuburg: Die Gewerbesteuereinnahmen sind gestiegen. In diesem Jahr hat die Stadt bereits 16 Millionen Euro eingenommen, drei Millionen mehr, als kalkuliert. Grund ist laut Kämmerer Markus Hackl die insgesamt sehr gute Konjunkturlage. Probleme hat Neuburg allerdings mit den Ausgaben. Erst 3,3 Millionen sind ausgegeben, vorgesehen waren für Bauprojekte mehr als acht Millionen. Es seien mehr Projekt geplant, als derzeit personell geschafft werden könnten, hieß es.