Neuburg: Mehr betrunkene Jugendliche

Dass Jugendliche mit Alkohol experimentieren – leider auch bei uns in der Region keine Seltenheit. Die Zahl der stark alkoholisierten Minderjährigen, die sich in der Neuburger Kinderklinik behandeln lassen mussten, ist im vergangenen Jahr wieder etwas gestiegen: Fast 100 Fälle hat es laut Schrobenhausener Zeitung gegeben. Immerhin ist die Zahl der minderjährigen Drogenkonsumenten zurückgegangen: Es wurden nur 16 Jugendliche eingeliefert, ein Jahr davor waren es noch fast 40. Offenbar sind die gefährlichen Kräutermischungen bei den Jugendlichen nicht mehr so beliebt wie die Jahre zuvor.