Neuburg: Marodes Wahrzeichen?

Das rote Tor in Neuburg ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Offenbar scheint es im Inneren marode zu sein.Deshalb hat Stadtrat Klaus Babel auch einen entsprechenden Antrag gestellt, das rote Tor inspizieren zu lassen. Alle Mitglieder des Bauauschusses sollen sich vor der morgigen Sitzung ein Bild von dem Zustand des Tores machen.Eine Sanierung dürfte nicht günstig sein: Stadtrat Klaus Babel fordert in seinem Antrag gleichzeitig auch eine erste Kostenschätzung. Das Bauwerk wurde 1530 errrichtet. Von außen ist es hingegen noch voll in Takt.