Neuburg: Lücke in der Theresienstraße wird geschlossen

Die Neuburger können sich noch gut daran erinnern. Vor mehr als einem Jahr ist es nach Bauarbeiten an einem alten Haus in der Theresienstraße zu einem Dachstuhlbrand gekommen. Das Gebäude wurde dabei so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass es letztendlich abgerissen werden musste. Seitdem gibt es nur eine Lücke mit Holzzaun davor, doch das wird sich ändern. Der Grundstückseigentümer plant laut Stadt einen Neubau. Dabei soll es sich um ein Wohnhaus handeln, das voraussichtlich in zwei Jahren fertig wird und damit die Lücke in der Neuburger Theresienstraße schliesst.