© Stadtmarketing Neuburg

Neuburg: Lieferservice für Unternehmen in der Stadt

Es sind wahrlich keine leichten Zeiten für Gewerbetreibende, die gemäß der staatlichen Allgemeinverfügung ihre Verkaufsstellen geschlossen halten müssen. Der Neuburger Stadtmarketingverein e.V. stellt in dieser schwierigen Phase durch eine Reihe von Projekten unter Beweis, dass er wichtiger Ratgeber und Unterstützer für die heimische Wirtschaft ist. Neben der aktiven Hilfe bei staatlichen Sofortprogrammen sind es auch ganz konkrete Maßnahmen, die wertvolle Unterstützung darstellen. Das neueste Projekt ist ein Lieferservice, der vorläufig begrenzt bis zum Ende der Ausgangsbeschränkung angeboten wird.

Inhaber von Ladengeschäften, die derzeit nicht öffnen dürfen, können den neuen Service für ihre Kunden in Anspruch nehmen. Ab Montag, 6. April, bis Freitag, 17. April liefert das Team des Neuburger Stadtmarketing Waren nach Vorankündigung direkt an den Kunden aus. Ausgeliefert wird von Montag bis Freitag von 14 Uhr bis 16 Uhr innerhalb von Neuburg inklusive der Ortsteile.

„Wir möchten mit dem Service ganz bewusst an einer Schnittstelle helfen, die derzeit nicht möglich oder schwierig ist“, erklärt Stadtmarketing-Geschäftsführer Michael Regnet und ergänzt: „Wir werden unsere Mitglieder natürlich bevorzugt bedienen, freuen uns aber auf Kontakte zu Unternehmen, die derzeit noch kein Mitglied sind.“

Praktisch wird der Lieferdienst so gestaltet, dass die Päckchen bis zur Haustüre gefahren und dort kontaktlos übergeben werden. Die Bezahlung klärt der Händler im Vorfeld mit dem Kunden, weil es natürlich keine Geldübergabe geben soll. Händler, die den neuen Stadtmarketingservice in Anspruch nehmen möchten, können dies ab Montag, 6. April unkompliziert unter der Telefonnummer 08431-536 210 anmelden.

Quelle: Pressemitteilung des Stadtmarketings Neuburg