© Neuburg Schloss

Neuburg: Landratsamt beschäftigt sich mit falscher Nominierung

Die unklare Nominierung der Neuburger Grünen für den Kreistag hat jetzt ein Nachspiel. Der Fall wird heute von der Kommunalaufsicht des Landratsamtes untersucht. Wie Landrat Roland Weigert der Neuburger Rundschau sagte, werde die Aufsicht den Fall genau prüfen. Ein Ergebnis könnte bereits heute Nachmittag vorliegen. Wie berichtet, hatten die Grünen Roland Thiele als Kreistagskandidat auf die Liste gesetzt, allerdings gegen seinen Willen.