Neuburg: Konzept für begehbares Donauaquarium

Ein begehbares Donauaquarium – so etwas gibt es im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen bislang noch nicht. Aber was nicht ist, das kann ja noch werden. Die Stadt Neuburg, der Landkreis sowie das Umweltministerium wollen noch in diesem Jahr das Projekt vorantreiben. Ziel ist es, dass sowohl das Konzept und auch mögliche Standorte bis Ende des Jahres stehen. Das Umweltministerium bevorzugt einen Ort in Flussnähe. Vor allem, da ein Nationalpark Donau-Auen laut Aussagen von Ministerpräsident Markus Söder nicht gänzlich vom Tisch sei.