Neuburg/Konstanza: Eurofighter bleiben vor Ort

Die aktuelle Situation in der Ukraine hat auch unmittelbare Auswirkungen auf Soldaten aus der Region. Nachdem Verteidigungsministerin Lambrecht die Verlängerung der NATO-Mission am Schwarzen Meer verkündet hat, bleiben auch die Neuburger Eurofighter bis auf weiteres in Rumänien. Das Taktische Luftwaffengeschwader 74 ist derzeit mit etwa 60 Soldaten und drei Eurofighter-Kampfjets in Konstanza. Dort verstärkt der Verband ein italienisches Geschwader. Hauptaufgabe ist die Sicherung des Nato-Luftraums.