Neuburg: Körperverletzung und Befehlsverweigerung vor Gericht

Unter Gefängnisinsassen geht es mitunter ruppig zu – doch auch die Justizvollzugsanstalt ist kein rechtsfreier Raum. Diese Erfahrung macht nun ein Häftling aus der JVA Neuburg-Herrenwörth Er hatte einen anderen Insassen durch einen Schlag verletzt und muss sich deshalb vor dem Neuburger Amtsgericht wegen Körperverletzung verantworten. Wegen Befehlsverweigerung steht hingegen ein Soldat vor dem Richter: Er soll mehrmals nicht auf seinen Vorgesetzten gehört haben und nicht pünktlich zum Dienst erschienen sein.