Neuburg: Klage gegen Luftwaffengeschwader

Zur Zeit donnern die Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwaders Neuburg wieder verstärkt durch den Himmel. Für einen Anwohner allerdings viel zu laut und viel zu tief. Deshalb zieht er jetzt gegen die Bundeswehr vor Gericht. In einem Antrag auf einstweilige Verfügung heisst es, dass bei dem Fluglärm psychische und körperliche Schäden entstehen könnten, schreibt der Donaukurier. Vom zuständigen Landgericht Ingolstadt gibt es dazu bisher noch keine Stellungnahme. Auch das Taktische Luftwaffengeschwader äußerte sich nicht. Dort hatte sich der Neuburger nach eigenen Angaben auch direkt beschwert, aber keine Antwort erhalten.