Neuburg: Keine Panik beim Luftwaffengeschwader

Die Bundeswehr ist in den vergangenen Tagen gleich mehrmals in die Schlagzeilen geraten. Neben Übergriffen in Kasernen ging es dabei auch um rechtsextreme Vorfälle. Nicht zuletzt deswegen wurde eine deutschlandweite Durchsuchungsaktion angeordnet. In der Wilhelm-Frankl-Kaserne in Neuburg sieht man der Aktion gelassen entgegen. Dort finden Kontrollen ständig statt, so der zuständige Kommodore gegenüber dem Donaukurier. Der Befehl für eine Durchsuchungsaktion beim Taktischen Luftwaffengeschwader in Neuburg steht unterdessen noch aus.