© Neuburg Schrannenplatz

Neuburg: Kein Hotel am Schrannenplatz

Paukenschlag in Neuburg: Das geplante Hotel am Schrannenplatz mit 120 Zimmern wird nicht gebaut. Das gab die Volksbank-Raiffeisenbank als Besitzer  heute bekannt. Neuburgs Oberbürgermeister Bernhard Gmehling zeigte sich in einer ersten Reaktion enttäuscht. Über das weitere Vorgehen ist noch nichts bekannt. Der Komplex in der Stadtmitte steht derzeit leer. Die Bankverwaltung selbst ist in ihr neues Gebäude in Kreut umgezogen.