Neuburg: Kampf dem Eichenprozessionsspinner

Die Stadt Neuburg hat dem Eichenprozessionsspinner den Kampf angesagt: Die Raupe löst bei Hautkontakt juckende Ausschläge und schmerzhafte Entzündungen aus. Mehr als 260 Bäume sind befallen, teilweise auch auf Spielplätzen sowie an Schulsportanlagen. Kommende Woche wird deshalb ein Spritzmittel eingesetzt. Dann sind die Bereiche rund um die betroffenen Areale gesperrt. Außerdem sollen Warnschilder angebracht werden.