Neuburg/Ingolstadt: Spenderlunge transplantiert

Das taktische Luftwaffengeschwader 74 in Neuburg als Lebensretter. Der Fliegerhorst hatte extra für den Transport eines Spendeorgans aus dem Klinikum Ingolstadt eröffnet. Die Lunge wurde in Wien benötigt. Am Wochenende landete eine Maschine mitsamt einem Lungenentnahmeteam – das fuhr dann zum Ingolstädter Klinikum um das Organ zu entnehmen.Wenige Stunden später kam es bereits mit dem Spenderorgan zurück. In Wien konnte die Transplantation erfolgreich durchgeführt werden.