© Stadt Neuburg

Neuburg: Informationsveranstaltung zum Einbahnring

Der Einbahnring in Neuburg ist noch nicht vom Tisch. Der Stadtrat will das Konzept zur Verkehrsentlastung am Computer simulieren lassen. Das geht dem Aktionsbündnis „Neuburger Ring“ nicht weit genug. Es möchte einen realen dreimonatigen Probebetrieb, damit sich alle Neuburger selbst ein Bild machen können. Heute Abend lädt das Bündnis zu einem Info-Abend ein. Ab 19 Uhr werden in der Gaststätte „zur Rennbahn“ die Vorteile eines Einbahnrings erläutert. Außerdem gibt es aktuelle Zahlen, wie viele Menschen schon das Bürgerbegehren unterschrieben haben.