Neuburg: Inbetriebnahme des neuen Impfzentrums

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen eröffnet morgen sein zweites Impfzentrum. Neben dem Impfzentrum in Schrobenhausen-Mühlried werden dann auch in der Ostendhalle in Neuburg Schutzimpfungen vorgenommen. Je nach Verfügbarkeit von Impfstoffen sollen bis zu 1.000 Termine pro Woche in beiden Zentren möglich sein.