© istock_aristotoo

Neuburg: IHK drängt weiterhin auf B16-Ausbau

Die B16 soll dreispurig werden – das bekräftigten jetzt IHK-Vertreter der Landkreise Neuburg-Schrobenhausen, Dillingen und Donau-Ries in einem gemeinsamen Papier. Die Bundesstraße verbindet die A8 bei Günzburg mit der A9 bei Manching und stellt für die regionalen IHK-Vorsitzenden eine wichtige Verkehrsstraße für die Wirtschaft dar. Die IHK-Vertreter wenden sich mit Nachdruck an die Politik. Ein Grund für eine rasche Planung sei unter anderem das überdurchschnittlichen Aufkommen des Schwerverkehrs auf der B16.