© Foto: Bruno Glätsch/ Pixabay

Neuburg: Hund überfahren und geflüchtet

Großer Schock für eine Hundebesitzerin in Neuburg. Ein Autofahrer hat gestern am Schwalbanger ihr Tier überfahren und ist geflüchtet. Die Frau war beim Gassigehen und überquerte die Straße, wobei der Hund ein kleines Stück hinter ihr lief. Dabei wurde der Pekinese von einem bislang unbekannten Autofahrer angefahren. Die Besitzerin ging zwar noch zum Tierarzt, dort verendete der Hund allerdings wegen der Verletzungen. Die Neuburger Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Vorfall gestern Abend gegen 20 Uhr eventuell gesehen haben.