Neuburg: Hoher Schaden durch Sprayer

Auf gleich drei Häuser am Neuburger Schrannenplatz hatten es Vandalen in der Nacht zum Samstag abgesehen. Sie verschandelten die Fassaden mit roter Farbe und sprühten Zeichen darauf. Auch eine Bank und die Markthalle wurden nicht verschont. Der angerichtete Schaden liegt bei 2.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Im Visir sind zwei Junge Männer, die beim Sprühen mit Farbe beobachtet wurden.