© Neuburg Donaukai

Neuburg: Hohe Investitionen in Milchwerke

Die Neuburger Milchwerke dürfen sich über viel Geld freuen. In den nächsten Jahren möchte der Mutterkonzern aus Ravensburg insgesamt 20 Millionen Euro in den Standort an der Nördlichen Grünauer Straße investieren. Wofür das Geld konkret ausgegeben wird, hat das Unternehmen nicht verraten. Eine Sprecherin sagte gegenüber dem Eichstätter Kurier, dass mit der Investition der Standort Neuburg weiterentwickelt werden soll. Geplant ist wohl eine Modernisierung der Neuburger Milchwerke, unter anderem auch für die Produktion von laktosefreien Erzeugnissen.