©  apops - Fotolia.com

Neuburg: Hohe Geldstrafe

Die Liste der Vorwürfe ist lang gewesen. So sah sich ein 23-jähriger aus dem südlichen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen unter anderem mit dem Kauf und Besitz von Drogen konfrontiert. Damit nicht genug, er war auch noch wegen Beleidigung und Nötigung angeklagt. Vom Amtsgericht Neuburg gab es jetzt die Quittung für die Verstöße. Insgesamt 4.200 Euro muss der junge Mann zahlen. Er hat das Urteil bereits akzeptiert.