Neuburg: Heute Biagio-Marini-Preiskonzert

Musik aus Renaissance und Barock steht am Abend in Neuburg im Mittelpunkt. Im Kongregationssaal bewerben sich fünf Musikgruppen um den Biagio-Marini-Preis der Stadt Neuburg. Der nach dem ehemaligen Neuburger Hofkomponisten benannte Preis ist insgesamt mit 3.000 Euro dotiert. Das Publikum darf auch mitentscheiden und sein Lieblingsensemble wählen. Das erhält dann 500 Euro. Das Wettbewerbskonzert beginnt um 19 Uhr, Karten gibt es noch an der Abendkasse.