Neuburg: Herzkompetenz wird ausgebaut

Die Neuburger Kliniken St. Elisabeth investieren in den Ausbau der Herzabteilung. Erster Schritt hierzu: Es wurde ein neuer Chefarzt eingestellt. Dr. Harald Franck arbeitet bisher in Ingolstadt und wechselt zum April nach Neuburg. Damit steht dem geplanten Herzkatheterlabor nichts mehr im Weg. Bis zu 2 Millionen Euro wollen die Kliniken investieren – zum Beispiel in moderne Ultraschalltechnik für ein 3D-Diagnoseverfahren.