Neuburg: Heiliges Grab in der Hofkirche

Ein heiliges Grab aus dem Jahr 1868 können Interessierte auch noch nach Karfreitag in Neuburg bewundern. Das Grab in Form eines Altars steht im Eingangsportal der Hofkirche und ist fast neun Meter hoch. Der Aufbau ist dabei besonders aufwendig. Es dauert fast zwei volle Tage, bis die Holz- und Aluminiumkonstruktion fertig ist. Voraussichtlich noch eine Woche lang ist das Grab in der Neuburger Hofkirche zu sehen.