Neuburg: Hebebühne umgestürzt – ein Schwerverletzter

In Neuburg ist gestern eine Hebebühne umgekippt, dabei wurde ein Mann schwer verletzt. Zwei Mitarbeiter einer Elektrofirma wollten mit Hilfe der Hebebühne die Beleuchtung an der Außenfassade eines Autohauses wechseln. Als die Hebebühne in 3 Meter Höhe geschwenkt wurde, kippte sie um. Ein 23jähriger aus Königsmoos stürzte in der Kanzel zu Boden und wurde schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Ursache für den Unfall ist vermutlich ein Bedienungsfehler.