©  apops - Fotolia.com

Neuburg: Haftstrafe nach Polizisten-Angriff

Nach einer Schlägerei an Silvester hatte ein junger Mann aus Neuburg eine Polizistin auf den Boden geschubst und ihre Kollegen zum Teil wüst beschmipft. Dafür wandert der 25-Jährige jetzt für eineinhalb Jahre hinter Gitter. Das Amtsgericht Neuburg verurteilte ihn zur Gefängnisstrafe, weil er bereits unter Bewährung steht. Beim Prozess gab der Mann an, dass ihm nicht bewusst war, dass es sich bei seinen Gegnern um Polizisten gehandelt hatte.