Neuburg: Haft wegen sexueller Nötigung

Ein Asylbewerber ist wegen sexueller Nötigung zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Das Urteil fiel gestern am Neuburger Amtsgericht.  Wie die Neuburger Rundschau berichtet, hatte der 29-Jährige eine ältere Dame, die er betreute, in ihr Schlafzimmer gelockt. Dann stellte er sich hinter die 83-Jährige und befriedigte sich selbst. Die Frau vertraute sich später ihrem Sohn an. Vor Gericht gab der Asylbewerber die Tat zu.