© © M. Klawitter - Fotolia.com

Neuburg: Großer Stromausfall kostet viel Geld

Über den Stromausfall Ende Juli werden die Neuburger noch lange sprechen. Auslöser war ein Landwirt, der mit einem Anhänger ausgerechnet eine Hauptstromleitung traf. Zwar war der Strom nach gut zwei Stunden wieder da, trotzdem kostet der spektakuläre Unfall viel Geld. Die Versicherung des Landwirts bearbeitet die Forderungen, die sich auf insgesamt zwei Millionen Euro summieren. Größter Posten ist bis jetzt der neue Strommast mit 250.000 Euro. Allerdings könnte noch ein großer Brocken dazukommen. Bei dem Stromausfall war auch ein Teil der Audi-Produktion in Ingolstadt betroffen. Wie hoch der dort entstandene Schaden ist, weiß man noch nicht. Trotzdem hat die zuständige Versicherung bereits angekündigt, alle Kosten für den Stromausfall in Neuburg zu übernehmen.