Neuburg: Gmehling geht’s ums Geld

Von wegen Weihnachtsfrieden im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Kurz vor dem großen Fest hat Neuburgs Oberbürgermeister Bernhard Gmehling so richtig Dampf abgelassen. Wie die Neuburger Rundschau erfahren hat

, ging es in einer Mail an Landrat und Kreisräte um die Finanzen des Landkreises. Das Stadtoberhaupt beschwert sich unter anderem darüber, dass der Landkreis nur immer Geld einkassiere, aber nie etwas zurückgebe. Auch das bayerische Finanzministerium äußerte wohl ähnliche Bedenken zu den Landkreiszahlen. So würden Ausgaben sehr üppig eingeplant, Einnahmen dagegen zu gering. Eine Reaktion auf die Mail von Gmehling gibt es noch nicht.