© istockphoto_Xyno

Neuburg: Geldspritze für Oswaldplatz

Der Oswaldplatz in Neuburg wird in diesem Jahr umgebaut. Jetzt hat die Stadt dafür von der Regierung von Oberbayern eine erste Finanzspritze von über 110.000 Euro erhalten. Insgesamt stehen Kosten von einer dreiviertel Million Euro zu Buche. Durch die Umgestaltung soll der Oswaldplatz in der Unteren Altstadt attraktiver werden – mit Bänken, Brunnen und Bäumen.