Neuburg: Geld für Naturschutz

Das Neuburger Landratsamt belohnt Naturschutz jetzt mit einer Geldprämie. Landwirte, die Gelege von Wiesenbrütern vor Traktorreifen oder Mähwerken schützen, bekommen Neuro-Einkaufscheine. Vorraussetzung ist, dass in Nestern von Brachvogel oder Kiebitz die Jungtiere auch wirklich flügge werden. Pro erfolgreichem Nest bekommen die Landwirte dann 50 Neuros. Grund für die Maßnahme ist die hohe Sterberate von Jungvögel bei diesen gefährdeten Arten. Im vergangenen Jahr haben zum Beispiel 24 Brachvogel-Paare nur 2 Jungvögel durchgebracht.