©  apops - Fotolia.com

Neuburg: Gefängnisstrafe für pikante Fotos

Mit pikanten Fotos hat sich ein 25-jährigen Neuburger eine Gefängnisstrafe eingehandelt. Er muss für ein halbes Jahr hinter Gitter, weil er drei Bilder seines besten Stücks ausgerechnet an eine Minderjährige geschickt hatte. Die Fotos bekamt die 12-jährige Schülerin per WhatsApps zugeschickt. Außerdem wollte er das Mädchen dazu drängen, mit ihm zu schlafen. Ihre Mutter kam der Geschichte schliesslich auf die Schliche und zeigte den Neuburger an. Beim Prozess vor dem Amtsgericht gestand der 25-Jährige den Vorfall. Er ist kein unbeschriebenes Blatt mehr und musste sich bereits mehrmals verantworten, unter anderem wegen ähnlich eindeutiger Geschichten.