Neuburg: Gedenkfeier für Terroropfer

Neuburg hat bereits seit langer Zeit eine intensive Verbindung zu Frankreich. Durch die Partnerstadt Sete ist die Ottheinrichstadt bereits seit fast 20 Jahren mit dem Nachbarland verbunden. Heute plant die Stadt zusammen mit Mitgliedern der Seter Freundschaftsvereinigung eine Gedenkfeier zu den Terroranschlägen von Paris. Die Feier beginnt um 17 Uhr auf dem Seter Platz. Auch Oberbürgermeister Bernhard Gmehling und Vertreter der Kirchengemeinden sind anwesend. Alle Neuburger können sich mit einer Kerze ausgestattet jederzeit an der Gedenkfeier beteiligen.