Neuburg: Fußgängerin schwerverletzt

Schwerverletzt worden ist am Abend eine 83-jährige Neuburgerin. Sie wollte die Ingolstädter Straße Höhe Supermarkt überqueren, als eine 19-jährige Bergheimerin stadtauswärts fuhr.
Die junge Frau übersah die Rentnerin, die vom Auto erfasst und schwer verletzt wurde. Sie kam ins Krankenhaus, die junge Frau stand unter Schock. Mittlerweile ist die Seniorin außer Lebensgefahr. Zur Unfallaufnahme, die bis in die Nacht dauerte war die Ingolstädter Straße zwischenzeitlich auch komplett gesperrt.