©  apops - Fotolia.com

Neuburg: Für Mordandrohung verurteilt

Er hat im Suff gedroht, seinen Stiefvater abzustechen. Dafür ist ein 22-jähriger Mann aus Königsmoos jetzt verurteilt worden. Er hat zugegeben, an Silvester ausgerastet zu sein, weil ihm seine Eltern die Partymusik abgedreht haben. Dann rammte der junge Mann Messer in den Türstock und drohte seinem Stiefvater mit dem Tod. Für sein Vergehen muss er Geldstrafe bezahlen.