Neuburg: Fünf Verletzte bei Unfallserie

Den vergangenen Freitag wird die Polizei in Neuburg so schnell nicht vergessen. Innerhalb weniger Stunden mussten die Beamten zu gleich fünf Unfällen ausrücken. Dabei wurden insgesamt fünf Menschen verletzt. Um 15 Uhr begann der schwarze Freitag mit einem Unfall am Sehensander Weg, als ein Bagger ein Stomkabel herunterriss. Es folgten vier weitere Unfälle, bei denen auch zwei Motorradfahrer beteiligt waren. Vier Stunden später war der Unfallspuk in Neuburg dann vorbei. Glücklicherweise blieb es bei allen Beteiligten bei leichten Verletzungen.