© upd/Christian Klenk

Neuburg: Freiwillige pflegen Auwald

Platz schaffen für Artenvielfalt – am kommenden Samstag findet im Auwald zwischen Ingolstadt und Neuburg der dritte Freiwilligentag statt. Dabei sollen speziell durch Hochwasser entstandene Kiesbänke gepflegt und beschnitten werden. Der Bereich an der Donau ist einer der größten noch vorhandenen Auwälder in ganz Deutschland. Anmeldung bis zum 21. November per Telefon oder mail: christina.kreis@lra-nd-sob.de oder 08431 57 243