Neuburg: Frau in Auto eingesperrt

Schräges Liebeswerben eines 28jährigen – am frühen Sonntag Morgen wurde der Polizei in Neuburg mitgeteilt, dass eine Frau in einem Auto sitzt und sich nicht befreien kann. Die 31jährige Ingolstädterin hatte den Mann in einer Disko kennengelernt. Er wollte sie eigentlich nach Hause fahren, doch er fuhr stattdessen zu seiner Wohnung. Als die Frau seinen Avanchen nicht nachkommen wollte, stieg der 28jährige aus und versperrte das Auto. Über zwei Stunden versuchte sie sich selbst zu befreien, bis sie von der Polizei aus ihrer Situation erlöst wurde. Bei dem 28jährigen ergab ein Alkoholtest einen Wert von 1,4 Promille.