Neuburg: Flüchtiger stellt sich

Noch am Montag hat er für eine Großfahndung in Neuburg gesorgt. Seit gestern Abend sitzt der Gesuchte jetzt hinter Schloss und Riegel. Der 21-Jährige, der bei einer Vernehmung der Kriminalpolizei geflüchtet war, stellte sich freiwillig. Er rief gegen 19 Uhr 30 bei der Polizeiinspektion Neuburg an und teilte den Beamten mit, wo er sich befindet. Am angegebenen Standort wurde er schliesslich gefunden und widerstandslos festgenommen. Dem Mann wird ein Sexualdelikt vorgeworfen.