Neuburg: Fleissige Blutspender

Blutspenden rettet Leben – diesen Spruch haben viele im Ohr. Im Landkreis nehmen ihn auch viele zu Herzen. Fast neun Prozent der Landkreisbewohner zählen zu den Blutspendern. Bundesweit sind es gerade mal knapp vier Prozent. Für die fleissigsten Blutspender gab es jetzt eine Auszeichnung. Der Neuburger Hans Mang spendete bisher 150 Mal Blut und bekam vom Roten Kreuz eine Sonderehrung. Philipp Kugler aus Oberhausen liess sich bisher 50 Mal anzapfen und durfte sich ebenfalls über eine Auszeichnung freuen. Bei insgesamt 53 Terminen im vergangenen Jahr im gesamten Landkreis kamen über 6.600 Blutspenden zusammen.