Neuburg: Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand

Dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr ist es vermutlich zu verdanken, dass bei einem Brand eines Einfamilienhauses in Neuburg nichts schlimmeres passiert ist. Eine Bewohnerin hatte die Einsatzkräfte Mittags informiert, nachdem sie Rauch bemerkte. Die Feuerwehr konnte den Dachstuhlbrand schnell unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ersten Schätzungen zufolge Schaden in Höhe von 50.000 Euro.